Visitor:
Animal Protection > Worldwide Actions > Austria
Austrian Deer "Park" Annually Slaughters its Tame Residents


The 'Lainzer Tiergarten' (a kind of deer park) in Vienna closes its doors each November -- officially to allow the game a 'rest period'. Nothing could be further from the truth. In fact, as the below video proves, they organise hunts -- during which deer flee in panic with their guts hanging out or on three legs - to die miserably later.

Jagd verursacht unfassbares Tierleid!

Neues Video beweist: Angeschossene Tiere mit schwersten Verletzungen in Todesangst auf der Flucht!

Offiziell wird der Lainzer Tiergarten Anfang November f�r die Erholung des Wildes gesperrt, eine Ironie die es kaum mehr zu �berbieten gibt: Werden doch in dieser Zeit die Tiere in Massenabfertigungen Jagdg�sten vor die Gewehre getrieben!

Jungtiere kuscheln sich in einer Erdmulde zusammen, ein neugierig blickendes Muttertier - eine Idylle j�h unterbrochen von Sch�ssen. Tiere auf der Flucht. Angeschossenen Tieren h�ngen die Ged�rme aus den K�rpern, andere versuchen sich mit letzter Kraft und nur mehr drei funktionierenden Beinen in Sicherheit zu bringen! Manche sterben noch vorort, andere siechen �ber Tage unter Schmerzen dahin.

Durch massenhafte F�tterungen wird die Tieranzahl ungew�hnlich hoch gehalten. Genau diese k�nstlich erzeugte "�berpopulation" wird dann als Rechtfertigung f�r die Massenabsch�sse angegeben. Es ist aber offentlichtlich, dass hier nicht, die Sorge um die Tiere f�r diese Form des Wildtier-Managements verantwortlich ist, sondern dass massive finanzielle Interessen der Stadt im Vordergrund stehen.

Der Abschuss eines ausgewachsenen Keilers bringt der Stadt Wien bis zu � 4.000. Aber alleine der Gedanke f�r Geld das Recht, jemanden t�ten zu d�rfen, zu verkaufen, sollte Abscheu erregen! Helfen Sie uns, diese Massaker zu beenden und f�r eine friedliche Welt einzutreten!

Bitten Sie den B�rgermeister von Wien Dr. Michael H�upl sich f�r ein Ende der Jagd im Lainzer Tiergarten einzusetzen: Email: michael.haeupl@spoe.at

Das Beweisvideo finden Sie hier:

 

 



Fair Use Notice and Disclaimer
Send questions or comments about this web site to Ann Berlin, annxtberlin@gmail.com